Zum Inhalt springen

Webbrowser Grand Prix 9: Chrome 17, Firefox 10 und Ubuntu

    1652143682

    Webbrowser Grand Prix 9: Der Linux-Circuit

    Ich wollte schon lange im Webbrowser Grand Prix zu Linux zurückkehren. Sie erinnern sich vielleicht nicht, aber Webbrowser Grand Prix 2: Die Top 5, getestet und bewertet hatte einen Folgeartikel: Webbrowser Grand Prix 2: Running The Linux Circuit. Da ich selbst Linux-Benutzer bin, trafen viele der Ergebnisse des Windows-basierten Webbrowser-Grand-Prix nicht auf mich persönlich zu. Wie wir in den Mac OS X-Editionen der Serie gesehen haben, kann derselbe Webbrowser auf anderen Betriebssystemen sehr unterschiedlich funktionieren.

    Heute führen wir den Webbrowser Grand Prix auf Ubuntu 11.10 neben Windows 7 Ultimate aus.

    Wenn Sie unsere kürzliche Überprüfung und die plattformübergreifenden Benchmarks von Ubuntu 11.10 gesehen haben, haben Sie gesehen, dass Ubuntu die meisten Tests gewonnen hat, insbesondere in Segmenten, in denen es einfach nicht mithalten kann, wie z. B. Spielen. Wir haben viele Kommentare erhalten, dass Ubuntu als Betriebssystem für Benutzer geeignet ist, die nur Internetzugang, geringe Produktivität und Gelegenheitsspiele benötigen. Heute füllen wir die Lücken zur Internetleistung von Ubuntu im Vergleich zu Windows 7 aus.

    Aktuelle Nachrichten und Veranstaltungen

    24.01.12: Opera-Updates von 11.60 auf
    11.61 31.01.12: Firefox 10 wird veröffentlicht
    08.02.12: Chrome 17 wird veröffentlicht
    09.02.12: Microsoft erweckt versehentlich Gerüchte, dass LG an einem ChromeOS arbeitet Gerät.
    11.02.12: Bis heute hat Google über 410.000 US-Dollar an Prämien für Chrome-Fehler ausgezahlt.
    12.02.12: Firefox-Updates von 10.0 auf 10.0.1
    14.02.12: Mozilla bestätigt, dass es eine Windows 8 Metro-Oberfläche für Firefox erstellt.
    15.02.12: Chrome-Updates von 17.0.963.45 auf 17.0.963.56
    15.02.12: Nachdem es Firefox erst vor ein paar Monaten den zweiten Platz im Webbrowser-Marktanteil abgenommen hat, prognostiziert StatCounter, dass Google Chrome den Internet Explorer überholen wird bis Ende März die Nummer eins werden.

    Jetzt, da wir alle auf dem Laufenden sind, lassen Sie uns die früheren Webbrowser-Grand-Prix-Champions aufzählen und die fünf Anwärter kennenlernen.

    0 0 votes
    Rating post
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    0 comments
    Inline Feedbacks
    View all comments
    0
    Would love your thoughts, please comment.x