Zum Inhalt springen

Test des Noctua NH-L12 Mini-ITX CPU-Kühlkörpers

    1651883042

    Unser Urteil

    Für einen Mini-ITX-CPU-Kühler ist der Noctua NH-L12 so etwas wie ein Luxusprodukt. Aber wie jeder Luxusartikel ist auch dieser Kühlkörper mit allem Schnickschnack ausgestattet. Obwohl der Preis im Vergleich zu konkurrierenden Kühlern hoch sein mag, machen die Qualität, Konfigurierbarkeit und Extras des NH-L12 diesen Kühler dennoch zu einem Wert.

    Für

    Dokumentation, zwei Lüfter, Wert, variable Höhe, variable Geschwindigkeit

    Gegen

    Preis, Größe

    Der NH-L12 ist der höchste und mit 65 US-Dollar auch der teuerste Kühler in unserem Vergleich der Low-Profile-Kühlkörper. Andererseits enthält Noctua zwei Lüfter: einen 12 cm NF-F12 und den 9,2 cm NF-B9.

    Dies gibt Ihnen natürlich die Flexibilität, die Kühlung zu maximieren, wenn die thermische Leistung Ihr Hauptanliegen ist. Wenn Sie sich auf ein niedriges Profil konzentrieren, können Sie alternativ den 12-cm-Lüfter weglassen und die Höhe des NH-L12 von 3,7 Zoll auf 2,6 Zoll erhöhen ein Gehäuselüfter und kann über die vier beiliegenden Gummitüllen vom Chassis entkoppelt werden.

    Noctua NH L12

    Noctua NH L12 (Brown AMD Ryzen) bei Amazon für 54,95 $

    Lassen Sie uns kurz das mitgelieferte Zubehör erwähnen: Sie erhalten einen Schraubendreher, eine große Spritze Wärmeleitpaste, einen Y-Adapter zum Anbringen beider Lüfter an einem einzigen Motherboard-Header, ein Verlängerungskabel und zwei spannungsreduzierende Adapterkabel, die die Lüftergeschwindigkeit auf 1250 U / min senken. Obwohl der Preis für diesen Kühler beträchtlich ist, wird er mit allem Zubehör geliefert, das Sie jemals benötigen könnten.

    Durch seine dicken Kühlrippen wirkt der NH-L12 massiv und robust. Bei 23,6 Unzen. (mit beiden Lüftern) ist es die schwerste Senke in unserem Test.

    Aus einer Seite der Bodenplatte treten vier vernickelte Heatpipes hervor. Sie werden auf gleiche Länge getrimmt.

    Typisch für Noctuas andere Angebote ist die der CPU zugewandte Seite der Bodenplatte vernickelt und geschliffen.

    Beide Lüfter sind mechanisch vom Kühlkörper entkoppelt, der 12-cm-Kühler über dem Radiator durch seine Gummi-Eckeinlagen und der 9,2-cm-Lüfter unter dem Radiator durch zwei schmale, mit dem Kühlkörper verklebte Gummistreifen.

    Die Lüfter verfügen über einen breiten Drehzahlbereich, der einen leisen Betrieb im Leerlauf und einen massiven Luftstrom bei anspruchsvoller Last ermöglicht. Wenn das PWM-Signal unter 13 Prozent Einschaltdauer fällt, schaltet sich der 12-cm-Lüfter selbst aus. Somit beträgt sein Drehzahlbereich effektiv 0 bis 1446 U / min. Das 9,2-cm-Modell dreht sich zwischen 595 und 1783 U/min.

    Installation und Kompatibilität

    Noctuas Anleitungen sind schön illustriert und ziemlich detailliert. Für die Installation auf Intel-Motherboards wird eine gummierte Metallrückplatte verwendet. Diese isoliert die Rückplatte nicht nur elektrisch, sondern hält auch die Schrauben während der Montage an Ort und Stelle.

    Sobald die Schrauben durchgeschoben sind, werden vier Abstandshalter aus Kunststoff hinzugefügt, auf denen die sockelspezifischen Halterungen ruhen.

    Hier kommt der mitgelieferte Schraubendreher ins Spiel; ziehen Sie damit die vier Schrauben fest.

    Die Montage des Kühlers auf AMD-Motherboards ist ähnlich, obwohl Sie stattdessen die vorhandene Rückplatte verwenden.

    Installieren Sie den NH-L12 nicht so, dass seine gebogenen Heatpipes in Richtung der DIMM-Steckplätze zeigen. In dieser Konfiguration ragt das Waschbecken über die Hinterkante des Motherboards hinaus und Sie können es nicht in ein Gehäuse bekommen. Damit bleiben drei brauchbare Ausrichtungen übrig. Die maximale DIMM-Höhe ist in allen drei Fällen ähnlich und reicht von 1,73 Zoll bis 1,77 Zoll.

    Auf Mini-ITX-Mainboards, die dem Referenzlayout von Intel sehr ähnlich sind, ist der PCIe-Steckplatz blockiert. Glücklicherweise veröffentlicht Noctua eine regelmäßig aktualisierte Kompatibilitätsliste.

    Benchmark-Ergebnisse

    Fazit

    Noctuas NH-L12 ist das teuerste Produkt in unserer Geschichte. Aber es enthält zwei leise High-End-Lüfter. Wenn beide angeschlossen sind, könnte der NH-L12 genau genommen zu groß für Ihr Small-Form-Factor-System sein. Da der obere 12-cm-Lüfter jedoch entfernt werden kann (wobei der untere 9,2-cm-Lüfter Luft durch die Lamellen bläst), kann dieser Kühlkörper auch in kleinen Gehäusen verwendet werden. Sie können sogar den 12-cm-Lüfter wiederverwenden, um warme Luft aus Ihrem Gehäuse zu entfernen.

    Hinsichtlich der thermischen Leistung landet Noctua im oberen Drittel, egal ob ein oder zwei Lüfter daran montiert sind. Der NH-L12 überzeugt nicht nur mit seinem kompletten Zubehörpaket, sondern auch als leistungsfähiger und leiser Kühler für anspruchsvolle Enthusiasten.

    0 0 votes
    Rating post
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    0 comments
    Inline Feedbacks
    View all comments
    0
    Would love your thoughts, please comment.x