Zum Inhalt springen

Nexus 6-Leistung mit Android 5.1

    1650179702

    Einführung

    In unserem Nexus 6-Test haben wir gesehen, dass sein Snapdragon 805 SoC eine starke CPU- und GPU-Leistung liefert, während die erste Version von Android 5.0 ausgeführt wird. Die Leistung des internen Speichers war jedoch ein Streitpunkt.

    GoogleNexus6

    Mit Android Lollipop kündigte Google an, dass Full Disk Encryption (FDE), eine optionale Funktion, die seit Android Honeycomb verfügbar ist, standardmäßig aktiviert wird. Diese Anforderung wurde später aufgrund von Leistungsproblemen bei bestimmten Hardwareklassen widerrufen, wobei das Nexus 6, das mit aktiviertem FDE ausgeliefert wurde, ein Paradebeispiel ist.

    Zum Abschluss unserer ersten Leistungsanalyse veröffentlichte Google das Android 5.1-Update, das einige Patches enthält, die die Leistungsauswirkungen der Verwendung von FDE auf dem Nexus 6 beheben sollen, zusätzlich zu Änderungen, die sich auf die Gesamtsystemleistung und die Akkulaufzeit auswirken.

    Angesichts dieser Änderungen lohnt es sich, einen zweiten Blick auf das Nexus 6 zu werfen und die Leistung nach der Installation des Android 5.1-Updates mit der ursprünglichen 5.0-Version zu vergleichen.

    0 0 votes
    Rating post
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    0 comments
    Inline Feedbacks
    View all comments
    0
    Would love your thoughts, please comment.x