Zum Inhalt springen

AOC G2770PQU 27-Zoll-Gaming-Monitor mit 144 Hz im Test

    1651883643

    Unser Urteil

    Wenn Sie auf G-Sync und Unschärfereduzierung verzichten können, ist der G2770PQU eine gute Wahl für Gamer mit begrenztem Budget. Es ist der billigste 27-Zoll-Bildschirm mit 144 Hz, wenn Sie mit einer Auflösung von 1920 x 1080 zufrieden sind.

    Für

    Ausgezeichneter Kontrast, Schwarzwerte und Bildschirmgleichmäßigkeit
    solide Farbgenauigkeit
    weniger teuer als andere 27-Zoll-144-Hz-Bildschirme

    Gegen

    Keine Funktion zur Reduzierung von Unschärfen
    Etwas mehr Input-Lag als bei der Konkurrenz

    AOC G2770PQU 27-Zoll-Gaming-Monitor mit 144 Hz im Test

    Es steht außer Frage, dass Gaming-Displays eine Art Evolution durchlaufen. Von Anfang an mussten LCD-Panels zu den alten High-Res-CRTs mit ruckelfreier Bewegung aufschließen. Die Sample-and-Hold-Technologie setzt der Qualität schneller Bewegungen Grenzen, die nur durch ausgefeilte Beinarbeit überwunden werden können.

    Die Reaktionszeit des Panels (die Zeit, die benötigt wird, um jeden Frame tatsächlich zu zeichnen) und die Eingangsverzögerung haben sich in den letzten Jahren stark verbessert. Aber Grafikkarten haben sich noch schneller weiterentwickelt. Die heutigen Top-Grafikkarten können in den meisten Spielen bei den höchsten Auflösungen und Detailstufen problemlos 60 FPS überschreiten.

    AOC G2460PQU

    Overlord Tempest X270OC

    AOC G2770PGU

    Die einzige Möglichkeit für ein Display, mitzuhalten, besteht darin, seine Bildwiederholfrequenz zu erhöhen. Bis wir alle G-Sync-fähige Bildschirme haben, bedeutet dies, einen Monitor zu kaufen, der mit Raten über 60 Hz betrieben werden kann. Wir haben uns mehrere 120- und 144-Hz-Produkte angesehen, darunter das G2460PQU von AOC und das Overlord Tempest X270OC.

    Heute haben wir den anderen 144-Hz-Bildschirm von AOC in unserem Labor, den G2770PQU. Es ist ein TN-basiertes Panel mit einer Auflösung von 1920 x 1080 und einer Bildschirmdiagonale von 27 Zoll.

    Mit Hochgeschwindigkeits-IPS-Panels und G-Sync-Produkten am Horizont mag das G2770PQU im Vergleich dazu etwas altmodisch erscheinen. Lassen Sie sich jedoch nicht von der Panel-Technologie beeinflussen. Wir haben immer wieder bewiesen, dass der einzige große Vorteil von IPS die überlegene Off-Axis-Bildqualität ist. In jeder anderen Metrik ist TN leistungsgleich. Im Kontrastbereich hat es sogar noch einen leichten Vorsprung.

    Die größte Attraktion des G2770PQU ist jedoch sein 144-Hz-Betriebsmodus. Es fügt auch 100- und 120-Hz-Optionen zu den Windows-Bildwiederholfrequenzauswahlen hinzu. Auf diese Weise kann es auf Ihre speziellen Anforderungen an die Bildrate zugeschnitten werden. Es macht keinen Sinn, mit 144 Hz zu laufen, wenn Sie nur eine Spitzenrate von 100 FPS schaffen. Während G-Sync die beste Lösung für die Anpassung der Signalrate verspricht, ist die zusätzliche Flexibilität hier nicht ohne Wert.

    AOC verwendet weiße LEDs, die an den Panelkanten angeordnet sind, und eine FHD-Auflösung. Wie alle anderen Fast-Refresh-Monitore (mit Ausnahme des Overlord IPS-Bildschirms) erreicht er eine 8-Bit-Farbtiefe, indem er die Bildratenkonvertierung auf ein natives 6-Bit-Panel anwendet. Dies mag einige beunruhigen, aber wir können Ihnen versichern, dass wir bei all unseren Tests ähnlicher Produkte keine Anzeichen von Streifenbildung oder Kompression feststellen konnten, es sei denn, sie waren bereits im Inhalt vorhanden.

    Auf dem Papier sieht der G2770PQU wie eine gute Wahl für alle außer den teuersten Systemen aus. Mal sehen, wie es in unseren Hands-on-Tests abschneidet.

    0 0 votes
    Rating post
    Abonnieren
    Benachrichtige mich bei
    guest
    0 comments
    Inline Feedbacks
    View all comments
    0
    Would love your thoughts, please comment.x
    ()
    x